Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
09.02.2015 | CDU Alt-Pankow
Jahreshauptversammlung der CDU Alt-Pankow
Vorstandswahlen: Albertsmeyer neuer Vorsitzender
,,Da steht nicht nur CDU drauf, da ist auch CDU drin!"

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am vergangenen Mittwoch, wählte die CDU Alt-Pankow einen neuen Ortsvorstand. Als Vorsitzender wird nun der bisherige Stellvertreter Patrick Albertsmeyer den Ortsverband führen.
Im Landhaus Pankow herrschte von Anfang an eine gesellige und konstruktive Stimmung, schließlich fanden sich fast zwei Drittel des Ortsverbandes zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung ein.

Als erster Stellvertretender Orstvorsitzender wurde Norman Gutschow gewählt, der mit sehr guter Arbeit in seiner bisherigen Amtszeit als gesetzt galt. Neu in den Vorstand rückte Wendt-Dieter Freiherr von Gemmingen, der sich als zweiter Stellvertreter und Schriftführer gleich doppelt in die Pflicht nehmen ließ. Neuer Schatzmeister ist Mario Meusel, der trotz hoher beruflicher Belastung, sich dieser wichtigen Aufgabe widmen möchte. Dabei steht ihm sein Vorgänger Michael Klockner mit Rat und Tat zur Seite, der weiterhin unterstützend wirken wird.

Besonders erfreulich ist die Wahl von Frederike Kempkes, die als jahrelanges Mitglied der Jungen Union nun als Beisitzerin dem Vorstand der CDU Alt-Pankow angehört. Die notwendige Erfahrung für die junge Mannschaft bringt Udo Schmidt mit, der als Vertreter der Senioren Union ebenfalls wieder seinen Platz einnimmt. Ein wichtiges Signal dafür, dass hier langgediente mit neuen Mitgliedern gemeinsam arbeiten und wirken möchten.

Im Rahmen der Veranstaltung fand der neue Vorsitzende Albertsmeyer noch klare Worte:

,,Wir stehen für ein konservatives Leitbild, mit besonderem Augenmerk auf Werten und Tradition. Dabei sollte man Ämter als Werkzeug benutzen und nicht als Sofa. Bei dem Ortsverband Alt-Pankow steht nicht nur CDU drauf, bei uns ist auch CDU drin!"