Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
20.12.2016 | CDU Alt-Pankow
CDU Alt-Pankow: Weihnachtsmarktbesuch am Mittwoch, 21. Dezember 2016, abgesagt.
Nach dem gestrigen brutalen Anschlag in Berlin-Charlottenburg mit zwölf Toten und über fünfzig Verletzten hat der Vorstand der CDU Alt-Pankow beschlossen, den alljährlichen Weihnachtsmarktbesuch am morgigen Mittwoch, 21. Dezember 2016, abzusagen.
„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, doch unmittelbar nach dieser schrecklichen Bluttat mitten in unserer Stadt ist für uns nicht die Zeit für ausgelassene Stimmung mit fröhlicher Musik. Wir wollen unsere Freiheit und unser Leben nicht durch Terroristen einschränken lassen, doch der Respekt vor den Toten und Verletzten verpflichtet uns zu diesem Schritt.
Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien, ihren Angehörigen und Freunden“, erklärte der Vorsitzende Patrick D. Albertsmeyer.